Home NachwuchsU18 - Jugend 4. DG Jugend Süd

4. DG Jugend Süd

von Max
Jugend Süd (Max, Cynthia und Marco)

Der letzte Durchgang in Jugend Süd ging heute über die Bühne. Wir, SIP2, lagen auf Platz 3.

4 Spiele standen auf dem Programm, los ging es gegen Eisbach. Nicht zu vergessen, dass die einen ordentlichen Heimvorteil hatten!;)

Gegen 2 Mädels konnten wir uns im Doppel durchsetzen, ich möchte nicht sagen, dass das souverän war, aber das 3:0 stand nie auf der Kippe. Bewegt haben wir uns fast gar nicht, wir sind uns im Weg gestanden und viel getroffen haben wir auch nicht. Das muss noch besser werden!

Bei den Einzelspielen waren wir beide dann doch sehr überlegen und das erste 3:0 war besiegelt.

Wir bekamen unerwartete Unterstützung von Marion&Attila, die sich unsere Spiele nicht entgehen lassen wollten.

Im zweiten Spiel mussten wir dann gegen Deutschlandsberg ran. Das Doppel war schon besser und wir gingen in Führung, welche wir behaupten konnten und einen 3:1 Sieg feierten. Aber der Reihe nach: Ich konnte ohne Probleme ein 3:0 bejubeln und Marco musste sich im 5. Satz geschlagen geben, gegen einen Verteidiger mit Noppen auf beiden Seiten.
Ich habe stark angefangen, allerdings noch stärker Nachgelassen. Ich erschoss mich irgendwie selber. Die nächsten 3 Sätze konnte ich aber für mich entscheiden und der 2. Sieg war in der Tasche. Oder besser gesagt am Zettel. Nicht zu vergessen, Marco konnte sein Spiel auch gewinnen, jedoch zählt das leider nicht.
Jugend Süd (Max, Cynthia und Marco)
Spiel Nummer 3 war dann gegen unsere eigenen, SIP3, welches sicherlich das schwierigste Spiel von allen war. Wir wussten wir müssen uns im Doppel steigern um eine Chance zu haben, da Cynthia und Dennise top miteinander eingespielt sind.
Überraschend gut gewannen wir das mit 3:1, ein riesen Kompliment an Marco, eine wirkliche top Leistung! Gemeinsam haben wir wirklich super zusammen gespielt!
Was uns ganz besonders freut ist, dass Marco eine große Freude am Spiel hatte und kein :-C Gesicht machte wie sonst manchmal.

Auf ging es in die Einzelspiele. Ich konnte mich gegen Dennise mit 3:2 durchsetzen, am Ende dann doch deutlich, jedoch biss ich mir ganz ordentlich die Zähne aus! Das habe ich mir deutlich entspannter vorgestellt!
Marco hatte Cynthia nicht viel entgegenzusetzen und verlor mit 3:0.
Das 2:1 bedeutete, dass einer von uns beiden sein Spiel für sich entscheiden muss.
Gegen Cynthia war es ein ordentlicher Schlagabtausch, im 5. Satz war ich dann 5:0 vorne und konnte diesen Vorsprung dann irgendwie ins Ziel retten. 11:9!

Bei Marco stand es im 5. Satz 6:6, bei diesem Stand haben sie dann aufgehört. Ich sehe das ein wenig durch die rosarote Brille und sage einfach mal offen drauf los, Marco hätte das klar für sich entschieden ;-).

Im letzten Spiel hatten wir dann wenig Probleme gegen Übelbach und konnten komplett ohne Probleme 3:0 gewinnen.

Schlussendlich schaut ein 2. Platz heraus. Mit einer Silbermedaille kann man doch zufrieden sein!;)
Besonders herforheben möchte ich, dass SIP mit 3 Mannschaften am Start einen Dreifachsieg bejubeln kann!

Noch ein Dankeschön an Marion&Attila: Ich bin mit dem Fahrrad heim gefahren und da es schon dunkel war, waren sie mein Begleitfahrzeug bis ich sicher am Radweg war!:-) So macht das Radeln richtig Spaß!

Related Articles