Home Mannschaften1. und 2. Klasse Graz IND5-Die Letzten drei Runden

IND5-Die Letzten drei Runden

von Tobias Holter

Die Zeit ist schnell vergangen und die Herbstsaison ist schon vorüber!
In unseren letzten drei Spielen hieß der Gegner zweimal Münzgraben und einmal UWK.

Im ersten Spiel kam Michi Rebol zu seinem Debüt in der 1.Klasse und konnte gleich ein Spiel gewinnen. Im zweiten Spiel musste er sich leider knapp im fünften Satz geschlagen geben.
Da aber Kathi und ich nur zeitweise von unseren Gegnern wirklich gefordert werden konnten, dauert es nicht sehr lange bis wir das Spiel mit 6:1 für uns entscheiden konnten.

Gegen die zweite Mannschaft aus Münzgraben gingen wir (diesmal wieder in unsere Standardaufstellung) schnell mit 5:0 in Führung. (mit nur einem Satzverlust im Doppel) Einer unsere Gegner meinte dann noch scherzhaft: “Ein Unentschieden ist noch drinnen” und prompt gingen die Nächsten zwei Spiele nicht an uns, aber dann war Schluss mit lustig und der Sieg für uns in trockenen Tüchern.

Im letzten Spiel kam es zum Duell den Tabellenführers mit dem Tabellenletzten. Bis auf das Spiel von Martin gegen die Nummer 1 von UWK (Stering Max) gibt es nicht viel zu sagen, da wir zwar phasenweise gefordert wurden, aber nie wirklich Zweifel aufgekommen sind, dass wir nicht gewinnen würden. Nun zu besagten Spiel: Martin führte schon mit keiner guten aber auch nicht schlechten Leistung schon 2:0 10:7, dann leider ein paar leichte Fehler, im 4. Satz mit dem Kopf nicht da, im fünften dann super Start und 7:3 Führung. Dann riss leider wieder der Faden und das Match ging noch verloren. Sicher eine vermeidbare Niederlage, auch wenn es für diese Partie nicht von Bedeutung war.

Somit lachen wir bis ins Frühjahr von der Tabellenspitze der 1. Klasse 🙂

Related Articles