Home MannschaftenUnter und Gebietsliga IND/4 – UWK/1 5:3

IND/4 – UWK/1 5:3

von Tobias Holter

Heut war UWK1 bei uns in Maria Grün in unserer Halle zu Gast. Neben Mariia und mir (Tobias) spielte heute Ali als Ersatz für den verhinderten Mathias. Unsere Gäste waren noch ohne Niederlage angereist und ohne Mathias (bisher unsere klare Nummer 1) glaubten wir zwar an unsere Chance, aber wir wussten, dass wir vor keiner leichten Aufgaben standen.

Ali zeigte gleich in seinem ersten Spiel, dass er voller Tatendrang war, ließ Ivan praktisch keine Chance und gewann sein Spiel souverän mit 3:1; 1:0.

Parallel dazu spielte Mariia gegen Fritz. Das Spiel war von Angang an offen. Mariia konnte den ersten Satz für sich entscheiden und sich auch im zweiten Satz zwei Satzbälle erspielen. Diese konnte Fritz jedoch mit seinen Servicevarianten abwehren und spielte in den folgenden Sätzen seine ganze Routine aus um schlussendlich einen Hart erkämpften 3:1 Sieg zu erlangen. 1:1

Ich spielte mein erstes Spiel gegen Robert. Er fand im ersten Satz gar nicht zu seinem Spiel weshalb dieser sehr schnell an mich ging. Danach fand er besser zu seinem Spiel, dabei kam ein phasenweises schönes Spiel zu Stande. Robert konnte die nächsten drei Sätze, knapp aber doch, für sich entscheiden. 1:2

In ihrem zweiten Match spielte Mariia gegen Ivan groß auf. Mit ihren druckvollen Schlägen ließ sie Ivan kaum eine Chance und fuhr einen grandiosen 3:0 Sieg ein 😊  2:2

Ali konnte gegen Robert die Sätze offen halten. Leider reichte es aber knapp nicht zu einem Satzgewinn. Trotzdem sind wir sehr zufrieden mit der Leistung von Ali 😉 2:3

Mein Spiel gegen Fritz verlief sehr einseitig, zum Glück in die richtige Richtung und ich konnte einen ungefährdeten 3:0 Sieg einfahren. 3:3

Nun spielte Mariia gegen Robert. Der erste Satz war sehr schnell vorbei und Robert führte mit 1:0. Dann aber spielte Mariia groß auf machte kaum mehr Fehler und bei Robert machte sich die Verunsicherung breit. Mariia zog ihr Spiel voll durch und konnte so sensationell das Spiel mit 3:1 für sich entscheiden! 4:3

Ich startete mit einem sehr souveränen ersten Satz gegen Ivan und es schaute sehr gut aus. Im zweiten Satz kam dann ein Konzentrationstief und ich musste diesen abgeben. Aber dann fand ich wieder zu meinem Spiel und die folgenden zwei Sätze waren eine klare Angelegenheit. 5:3

Somit war der Sieg perfekt und wir überglücklich! Wir haben nach den zwei Niederlagen zum Auftakt der Saison jetzt drei Spiele am Stück für uns entscheiden können und Mariia hat schon mehr als eine Talentprobe abgeliefert.

Es bleibt nur noch zu hoffen, dass wir noch länger weiter Meisterschaft spielen können…

Related Articles