Home Nachwuchs Premiere für NSL Qualifikation in Graz

Premiere für NSL Qualifikation in Graz

von USV Indigo
NSL Quali Sieger

Indigo und die Steirische NSL haben eine lange Geschichte und wir sind zu vielen Turnieren angereist. Diesmal durften wir zum ersten Mal eine Qualifikation austragen und Zuhause spielen. 29 Spieler/innen nahmen die Anreise in die Unionhalle auf sich und boten den zahlreichen Zusehern spannende Spiele.
David Pölzl nutzte den Heimvorteil und erspielte sich mit dem Sieg in Gruppe 1 ein Einstiegsticket. Nora Gruber (9) sicherte sich ebenso ein Einstiegsticket für die nächste NSL in Fürstenfeld, musste aber heute in U13 mitspielen und landete auf Platz 15. 

Fabian Kaddoura (11) hat brav gekämpft und toll gespielt und wurde mit einem Aufstieg ins obere Play OFF belohnt. Am Ende reichte es für Rang 5.
Auch wenn Morteza Panahi uns Alois Schafller gut mithalten konnten reichte es diesmal nur für jewils einen Sieg in Gruppe Eins.
Raphael Seidl vergab Matchbälle auf das Einstiegsticket und wurde dritter in U15 – oder positiv formuliert, er war ein freundliche Gastgeber und Fürstenfeld darf jetzt bei der letzten NSL 2019/20 eine ganze Fußballmannschaft in Ihrer Stadthalle an den Start schicken.

Für Julia Solhdju lief es diesmal leider nicht so gut, sie belegt Rang 16 in U13. Kopf hoch, beim nächsten Mal wird es besser ;o)

Related Articles