Home Nachwuchs Steirische Meisterschaften U18

Steirische Meisterschaften U18

von Max
Siegerehrung mit Max

Dieses Wochenende waren die steir. Meisterschaften der U18 in Mürzzuschlag!
Zusammenfassend kann man sagen, dass es viele Höhen und Tiefen gab, aber erstmal der Reihe nach.

Am Samstag erreichte mich eine schockierende Nachricht. Andi Unterweger hat sich an seinem Arm verletzt und musste sich für den entscheidenden Tag, Sonntag schonen! Somit konnten wir den sonnigen Tag genießen, was auch nicht schlecht war. Na ja, er nicht, er tat alles um wieder fit zu werden, dazu gehörte auch viele Vitamine zu essen usw. Ihhh:(

Nichts desto trotz vertraten uns die Mädchen recht erfolgreich: 2. SIP 1 (Julia Unterweger und Cynthia Zeya) und 3. SIP 2 (Denise Scheibl und Julia Zeya)
Denise & Cynthia

Am Sonntag beim Einspielen musste Andi sehr schnell erkennen, dass das Spielen keinen Sinn macht. Somit konnte er das Wochenende vergessen.

Los ging es mit den Mixed Doppel Bewerben.
Marco und Julia Zeya schieden in der ersten Runde gegen Weichbold und Moser aus. Wenn man bedenkt dass das ein U18 Bewerb war und die beiden nicht die größten und kräftigsten sind, kann man das dann doch nachvollziehen:)
Die beiden Unterwegers mussten wegen einer Verletzung von Andi, andererseits wegen einer Krankheit von Julia aufgeben. Ihr ging es gesundheitlich auch nicht besonders gut.

Danach waren die Doppelspiele an der Reihe. Ich und Andi waren out, Marco und Grünsteidl Simon schieden nach einigen guten Ballwechseln in der ersten Runde aus.
Bei den Mädchen gewannen Lisa Storer und Julia Unterweger den Bewerb vor Cynthia Zeya und Samira Allwinger. Herzlichen Glückwunsch!

U18 war dann zum Beispiel einer dieser Tiefen. Ich musste mich gegen Strohhofer und Galitschitsch geschlagen geben. Die Leistung war so schlecht, dass ich mich garnicht daran zurück erinnern will und das deshalb auch nicht kommentieren kann.
Marco verlor knapp mit 2:3 gegen Kothgasser! Da wäre eine Sensation fast möglich gewesen!
Auch gegen Grünsteidl gewann er einen Satz. Es wäre in beiden Spielen mehr drinnen gewesen, aber damit kann er trotzdem zufrieden sein.

U16 weiblich gewann Cynthia gegen Samira Allwinger! Gratulation zum steir. Meistertitel!
Hervorragende 3. wurde Scheibl Denise.

Damit blieb noch ein Bewerb übrig. U16.
Ich gewann mein erstes Spiel problemlos gegen Tripolt. Danach wurde es schwieriger!
Gegen Martin Kothgasser war es ein langer Kampf, zum einen weil es ein 3:2 Sieg für mich wurde. Zum anderen weil es nach jedem Punkt eine kurze Auszeit gab, da er immer mit allen Mitteln versucht zu gewinnen.

Ein 3:0 Sieg wurde es gegen Philipp Walter. Er war nicht mehr 100% fit und Im Spiel hatte ich auch kein Pech. Somit war das 3:0 dann besiegelt.
Siegerehrung mit Max

Im Halbfinale war dann Schluss gegen Rothschädel. Er war doch eine Klasse stärker und zog verdient ins Finale ein.
Das gewann er mit 3:1 gegen Moser.

Bei den U 18 Mädchen gewann Lisa Storer vor Samira Allwinger. Julia Unterweger wurde 3. Leider war ich mit mir selbst sehr beschäftigt und kann daher nicht mit mehr Informationen dienen.

Das war das Wochenende. Mit Meistertiteln dank den Mädchen ging es wieder heimwärts.
Auch ein Dankeschön an Niki Kalogeropoulos der den Tag bei uns in der Halle verbrachte.

Vielen Dank an Renate Unterweger für die Fotos.

Related Articles