Home TurniereÖsterreichische Meisterschaften ÖM U13/ U11 Tag 2

ÖM U13/ U11 Tag 2

von USV Indigo
ÖM U13 Michi & Jakob

Team U13 Weiblich – Gold für Steiermark!
Julia Zeya und Rosa Sauer gewannen das Finale gegen Vorarlberg mit 3:2. Sarah Ender konnte Ihre Einzel gewinnen aber die restlichen Spiele haben wir für uns entschieden. Es war bis zum Schluß ein spannendes Finale und im Entscheidungsspiel ist Rosa in einen 0:2 Rückstand geraten bevor Sie Ihr Spiel umdrehte und für sich und Steiermark entscheiden komnte. GOLD für STEIERMARK – Herzlichen Glückwunsch Chiara, Rosa und Julia!!
ÖM U 13 Siegerehrung Team

Team U13 Männlich – Sieg im mittleren Play-Off
Im ersten Spiel gegen Wien haben sich die vermissten Führungsgestalten präsentiert – Matteo und Manuel haben das Doppel sehr mutig und mit viel Engagement gespielt und der Erfolg blieb nicht aus. Im ersten Einzel traf Matteo auf Wiens Nummer Eins, Julian Kolbert, und spielte sein bestes Spiel in einem Jugendwettkampf. Schnell, hartschlagend und vor allem mit Kampfgeist konnte er alle langen Ballwechsel für sich entscheiden. Julian stellte die Taktik um, probierte Matteo rauszubringen mit Tempo und Schnittwechsel aber es war Matteos Tag heute und den Sieg lies er sich nicht nehmen. Manuel und Simon konnten Ihre ersten beide Einzel gewinnen und das 4:0 gegen Wien war fixiert. Das angefangene Spiel zwischen Simon und Julian hinterließ leider einen bitteren Beigeschmack, es ist Ok zu verlieren aber zu diesem Zeitpunkt war ein Sieg für die Mannschaft nicht sicher und da hat man als Spieler für die Steiermark zu kämpfen. Dieser Kampfgeist fehlte Simon leider in der Partie.
ÖM U 13 Team

Im letzten Spiel gegen Kärnten haben wir deswegen unsere Nummer Eins nur als Schiedsrichter eingesetzt und Georg Kögerl durfte erneut Einzel spielen. Er hat gekämpft aber leider reichte es nicht für einen Sieg. Das Doppel haben Matteo und Manuel verloren und Österreichs Nummer zwei, Florian Gutschi, konnte auch Matteo in hart umkämpften Sätzen bezwingen, für Matteo trotzdem ein Hochklassiges Spiel, er spielte auf gleicher Höhe! Das waren die vier Niederlagen, drei Siege haben wir auch noch gehabt – die Waren nicht selbstverständlich aber unspektakulär. Manuel und Matteo spielten mit einer Selbstsicherheit und dem notwendigen Kampfgeist um die beiden drittplatzierten im Doppel zu bezwingen – Malle und Pacher hatten keine Chance!
Eine mehr als 100-prozentige Steigerung zum Vorjahr, wo die Steiermark sich mit dem letzten Platz zufrieden geben musste.

ÖM U 13 Mini-DoppelDoppelbewerbe
Julia und Rosa gewannen Bronze. Matteo und Manuel wurden nach einer Niederlage gegen die auf Nr. 1 gesetzten, genau wie Larissa Regner und Chiara Koch 5. Das waren die Platzierungen aus steirischer Sicht.

Vorrunden Einzel:
Christoph Eisbacher, Ciara Koch, Adrian Penz, Michael Rebol, Larissa Regner, Sascha Steiner, Florian Voves und Julia Zeya konnten aus Ihren Vorrunden aufsteigen und spielen morgen zusammen mit Simon Grünsteidl, Matteo Maresch und Manuel Matlschweiger im Einzel um den Österreichischen Staatsmeister Titel. Die letzteren drei haben zusammen mit den Mädchen die Halle schon um 15:00 verlassen und im Schwimmbad des Hotels entspannen können bevor sie gemeinsam mit Burgenland und Salzburg einen Abendkick machten. Wie man bei Matteo sieht muss man mit dem richtigen Überblick und Spielverständnis im Fußball keinen Schritt machen smiliekl!
ÖM U 13 Fußball

Related Articles