Home Mannschaften Gelungener Start von IND 6 in die neue Saison

Gelungener Start von IND 6 in die neue Saison

von Sabine Katzer

1.Oktober 18:30 –  endlich ist es wieder soweit! Nach einer unendlich langen Durststrecke dürfen unsere Spieler wieder an die Platte und sich mit anderen messen.

Das neu formierte Team Jonas, Marc und Alexander war sich von Anfang an einig:
„Das beste geben – und einen tollen Start hinlegen“ – so lautete das Motto des Tages.

Marc und Jonas

Marc und Jonas

Die Tische wurden gut gereinigt und los konnte es gehen. Im Doppel zogen Marc und Jonas leider gegen lang eingespielte Routine den Kürzeren und verloren mit 1:3.  Dann starten Alexander gegen Andreas und Jonas gegen Franz. Alexander wehrte sich mit Händen und Füßen, hatte aber kein wirkliches Mittel gegen den Spielstil von Andreas. Jonas hingegen lies nichts Anbrennen und hatte seinen Gegner zu jeder Zeit im Griff. Marc tat es ihm gleich und so stand es nach einem Doppel und den ersten drei Singles 2:2 –  es zeichnete sich ein enges Match ab.

In Runde zwei traf Jonas auf Andreas und auch er wusste kein Rezept und musste die Partie 0:3 verloren geben. Marc kämpfte sich nach einer bereits verloren geglaubten Partie gegen Franz nach einem 0:2 Rückstand bravourös in das Spiel zurück, steigerte sich von Satz zu Satz und gewann 3:2. Alexander tat es ihm gleich und in einer unglaublichen Partie, in der Alexander sein Verteidigungstalent ausspielen konnte, holte auch er das Spiel mit 3:2. So stand es nach dem 2. Single Durchgang 4:3 für die Indigos und es fehlte uns nur noch ein Sieg für ein Unentschieden.

Jonas bekam es mit Wolfgang zu tun und nach 2:1 Satzführung holte er im 4. Satz einen 5:10 Rückstand sensationell auf und stellte daraufhin auf 5:3 für die Indigos.

Dann war es an Marc den Sack zuzumachen und er hätte es am Schläger gehabt, nachdem er den ersten Satz klar an Andreas abgeben musste, kam es im 2. Satz zu einem Kopf an Kopf Rennen, wobei Marc leider mit 18:20 den Kürzeren zog. Er lies den Kopf aber nicht hängen und konnte den 3. Satz mit 11:9 für sich gewinnen. Leider konnte er im 4. Satz den 8:4 Vorsprung nicht zu seinen Gunsten nutzen und verlor nach großem Engagement das Spiel mit 1:3. 

Jetzt lag es an Alexander, den Sieg für die Indigos nach Hause zu spielen. Die Nerven schienen blank zu liegen, den er war gleich einmal mit 0:7 hinten –  aber dann legte er die Nervosität ab und holte mit unglaublichem Kampfeinsatz diesen ersten Satz. Diesen Satz noch zu verlieren schien aber auch Franz irritiert zu haben, denn Alexander wuchs über sich hinaus und gewann das Spiel klar mit 3:0.

Endstand: 6:4 für die Indigos! Was für ein super Einstand in die neue Saison.

IND 6 - ATS 2

IND 6 – ATS 2

Related Articles

X