Home Allgemein Steirische U13 und U17 Team Meisterschaften

Steirische U13 und U17 Team Meisterschaften

von Attila

Steirische Meisterschaften U17

Nach dem Gold in U15 am Vortag waren Marc Katzer und Matthias Posedu von Indigo 1 Top motivert und wollten wieder gegen Liezen gewinnen um erneut einen Pokal mit nach Hause zu nehmen. Indigo 2 mit Lino Grill und Raphael Seidl wollten ein paar Gegner ärgern und vielleicht ein paar Sätze gewinnen, aber Chancen auf einen Mannschaftserfolg waren kaum vorhanden. Daher war die Freude über den 3:1 Sieg für Lino gegen Daniel Frehsner sehr groß und Raphael konnte auch zwei Sätze gewinnen, aber mehr war nicht drinnen. Das interne Spiel ging ohne Satzverlust an Indigo 1. Im zweiten Spiel kam es gleich zur Entscheidung um Bronze zwischen Indigo 1 und Liezen. Das Doppel ging leider viel zu schnell verloren. Auch im Einzel verlief es nicht nach Plan, es blieb bei einem Sieg für Matthias gegen Stefan Mörschbacher. Marc und Matthias haben sich auch auf die Spiele gegen die beiden Mannschaften aus Kapfenberg gefreut und spielten teilweise sogar mit Sebastian Haberl und Tobias Hold gut mit. Im Spiel gegen Kapfenberg 2 konnte Matthias Posedu gegen Emilio Wildling gewinnen und mit dem Sieg am Vortag gegen Daniel Frehsner hat er somit zwei steirische Kaderspieler in seiner Altersklasse geschlagen und folglich bewiesen, dass er nicht ständig der vierte aus dem Jahrgang 2007 sein möchte.
Ergebnisse StM U17

Steirische Meisterschaften U13

Geplant war das Jonas Lichtenberg und David Klinger um Gold kämpfen und wir haben ein paar schwere Spiele erwartet mit spannenden Entscheidungen im Doppel.
Doch es kam anders als gedacht –  unsere frischgebackene #7 derWelt (Punktegleich mit Nr.6), Mariia Lytvyn, lies es sich nicht nehmen unsere Jungs zu unterstützen, obwohl wir erst um Mitternacht vom WTT Turnier aus Ungarn zurückgekommen sind. Somit konnten wir unseren Trumph immer im Doppel einsetzen und “auf Nummer Sicher gehen”.
Das wäre aber nicht notwendig gewesen, David spielte neben Jonas groß auf und konnte sämtliche Einzel gewinnen, in der Vorrunde sogar ohne einen Satz abzugeben. Wir gratulieren David zu seinem ersten Steirischen Titel und Jonas und Mariia zu Ihrem ersten Titel in der Altersklasse U13.

Indigo 2 mit Nora Gruber und Alexander Göttl sorgten für eine kleine Sensation als sie gegen die favorisierten Feldkirchner mit Tobias Meitz und Armin Spatt gewinnen konnten und in das kleine Finale zogen. Nora Gruber konnte sogar Dank mutigem Spiel und zahlreichen Netzrollern das Einzel gegen einen verzweifelten Tobias gewinnen.
Im Bronzematch gegen Feldkirchen 2 war Nora sehr nervös und hat auf einmal alle Ihre Servicevarianten vergessen. Trotz dieser „Vorgabe“ konnte unser Team gut mithalten da Alexander Göttl mit seinen schnittigen Services immer wieder für leichte Punkte sorgte. Die Feldkirchner waren nicht schlechter als wir, aber die knappen Entscheidungen gingen immer zu unseren Gunsten aus und so konnten wir das Doppel gewinnen. Alexander spielte im Einzel sehr gut und konnte beide Einzel gewinnen und gewann beim ersten Antreten einer Steirischen Meisterschaft gleich Bronze gemeinsam mit Nora. Super Teamleistung und Arbeitsteilung, Nora sorgte für den Einzug in das kleine Finale und Alexander fixierte den dritten Platz.
Ergebnisse StM U13

Related Articles

X