Home Allgemein Fit und Gesund Tischtennis

Fit und Gesund Tischtennis

von Attila

„Tischtennis trainiert Herz und Kreislauf, beansprucht umfangreiche Muskelgruppen und zählt mit seinen niedrigen Verletzungshäufigkeiten zu den Sportarten mit dem meisten „Gesundheitsfaktor“. Tischtennis eignet sich für jedes Lebensalter, es hält fit und vital und macht Spaß. „

Das ist nicht nur ein Werbetext der Sportunion für unseren Sport sondern die Beweggründe, dass Tischtennis vor zwei Jahren in das Gesundheitsprogramm der Sportunion Graz aufgenommen wurde. Damals als „Tischtennis für Senioren“. Analog dazu wagte der USV Indigo einen reinen Fitnesskurs namens „Cardio-Tischtennis“ zu probieren. Für keinen der beiden Kurse konnten ausreichend Teilnehmer gewonnen werden – aber an aufgeben war nicht zu denken.  Unter dem neuen Namen „Fit und Gesund Tischtennis“  versuchten wir zusammen mit der Sportunion  einen neuen Anlauf. Unsere Beharrlichkeit wurde belohnt – heute fühlen sich sowohl ältere als auch jüngere Personen angesprochen und der Kurs ist aktuell ausgebucht.

Der Kurs ist so konzipiert, dass in jeder Einheit ein Schlag oder eine Schlagkombination mit dazugehörigem Bewegungsablauf geübt wird. Ziel ist es die bereits angelernten Techniken, Schlag- und Bewegungsergonomie der  Teilnehmer zu verbessern damit das Tischtennis spielen ein wenig leichter wird. Während dem Training wird sehr viel gelacht und geredet und der soziale Faktor trägt zum Erfolg des Kurses bei.

Warum das Ganze? Wieso experimentiert ein Verein wie Indigo – Großteils durch die Landesliga-Mannschaft und die zahlreichen Nachwuchsspieler bekannt -mit Angeboten für den Gesundheitssport? Erstens sind wir froh einen Teil zur allgemeinen Gesundheit der Bevölkerung beitragen zu dürfen,  zweitens profitieren unsere Trainer von den Erfahrungen und drittens freuen wir uns über jede Person, die wir für den Tischtennissport begeistern können.

Zum Schluss noch ein paar nette Worte eines Kursteilnehmers die ich per Email erhalten habe.

„Der Tischtennis Kurs mit Attila Balaz findet im Tischtennis-Saal der Unionhalle statt und dauert je Einheit 1,5 Stunden. Der Sportraum bietet für sechs Tischtennistische, die dort fix aufgestellt sind, ausreichend Platz. Der Trainer erklärt sehr gut die verschiedenen Schlagtechniken und legt Wert darauf, dass alle Spieler – im Rahmen der COVID-Bestimmungen – abwechselnd miteinander trainieren, was sehr sinnvoll und lehrreich ist, weil jeder seine individuelle Spielart hat. Am Ende der Trainingseinheit findet ein kleines Turnier statt, das eine zusätzliche Spannung bringt. Mit einer kurzen Aussicht auf die neuen Lehrinhalte fürs nächste Mal verabschiedet der Trainer die Hobbyspieler. Für Interessierte, die perfekte Einführung in dieses schöne Spiel das für Körper, Psyche und Freundschaft viel bietet. „

Related Articles