Home Nachwuchs Transalpine Table Tennis Trophy 2020, Lignano

Transalpine Table Tennis Trophy 2020, Lignano

von USV Indigo

In diesem Traditionsbewerb für 11 – jährige und jünger wurden Jonas und Mariia als Vertreter für die Steiermark nominiert. Es war Ihr erstes Internationales Turnier und nach einem vorsichtigen nervösen Start wurden Sie im Laufe des Turniers immer besser.
Alle italienischen Bundesländer hatten mindestens eine Mannschaft am Start, dazu kamen weitere Teams aus 6 Nationen so dass insgesamt 39 Mannschaften um die Trophy spielten. Steiermark erreichte das obere Play-OFF und gewann dort das erste Spiel gegen Schweiz 3. Im Achtelfinale wartete das Topgesetzte Team aus England auf uns. Trotz hervorragendem Tischtennis konnten wir leider keinen unserer Matchbälle im Entscheidungsdoppel verwerten und somit spielten nicht wir sondern England um die Plätze 1-8. Auch die beiden folgenden Runden verliefen sehr eng und leider hatten wir wieder das Nachsehen. Im letzten Spiel konnten wir Lazio Rom mit 2:1 besiegen obwohl sie mit Giulio D’Arcangeli die Nummer drei des Turniers im Einzel stellten. Am Ende landeten wir auf Rang 15. Sieger wurde Spanien mit Maria Berzosa und Ariz Sanz.

Im Einzel schied Jonas in der Vorrunde aus. Mariia konnte Ihre Vorrunde ohne Niederlage gewinnen, hatte aber danach kein Losglück und schied in der nächsten Runde aus.

Wir haben vieles gesehen, neue Erfahrungen gesammelt und viele neue Freunde gewonnen mit denen wir hoffentlich in Kontakt bleiben können.
Nach der Siegerehrung nahmen wir uns die Zeit um endlich ein paar Minuten am wunderschönen, fast menschenleeren Strand in Lignano bei strahlender Sonne zu genießen. Ein gelungener Jahresauftakt für 2020!

Related Articles